Angebote zu "Stirbt" (20 Treffer)

Wer stirbt schon gern in Düsseldorf?
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Zugegeben: Mit einer Kugel im Kopf geht man schon lange nicht mehr nach Hause. Aber dann auch noch in einem Altbier-Gärbottich entsorgt zu werden und somit Düsseldorf ja, dieses Düsseldorf als Sterbeort in die endgültige Vita geklatscht zu bekommen, ist für einen Rheinländer schon ein verdammt schlimmes Ende. Ja, ja, klar sind Düsseldorfer auch Rheinländer. Aber eben, nun ja, wie soll ich sagen, em ..., auf jeden Fall von der falschen Uferseite des Flusses. Natürlich hätte diese Geschichte in einem fernen, grauenhaften Land mit einem grauenhaften Vorfall, dessen grauenhafte Spur dann in unsere Breiten führt, beginnen können. Doch sind wir einmal ehrlich: Was könnte grauenhafter als Düsseldorf sein? Und daher beginnt all das, von dem nun zu berichten ist, zunächst in der Eifel. Wobei dieser Nachsatz sei für Ortsunkundige noch erlaubt die Eifel nichts, aber auch gar nichts mit Düsseldorf zu tun hat.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Wer stirbt schon gern in Düsseldorf? als eBook ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Wer stirbt schon gern in Düsseldorf?:Nusseleins erster Eifel-Fall - Satirischer Polit-Krimi Hubert vom Venn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Wer stirbt schon gern in Düsseldorf? als Buch v...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer stirbt schon gern in Düsseldorf?:Satirischer Polit-Krimi. 2., Aufl. Hubert Vom Venn, Hubert vom Venn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Wer stirbt schon gern in Düsseldorf?, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einer Kugel im Kopf geht man schon lange nicht mehr nach Hause. Aber dann auch noch in einem Altbier-Gärbottich entsorgt zu werden und somit Düsseldorf - ja, dieses Düsseldorf - als Sterbeort in die endgültige Vita geklatscht zu bekommen, ist für einen Rheinländer schon ein verdammt schlimmes Ende. Ja, ja, klar sind Düsseldorfer auch Rheinländer. Aber eben, nun ja, wie soll ich sagen, em, - auf jeden Fall von der falschen Uferseite des Flusses. Natürlich hätte diese Geschichte in einem fernen, grauenhaften Land mit einem grauenhaften Vorfall, dessen grauenhafte Spur dann in unsere Breiten führt, beginnen können. Doch sind wir einmal ehrlich: Was könnte grauenhafter als Düsseldorf sein? Und daher beginnt all das, von dem nun zu berichten ist, zunächst in der Eifel. Wobei - dieser Nachsatz sei für Ortsunkundige noch erlaubt - die Eifel nichts, aber auch gar nichts mit Düsseldorf zu tun hat.Hubert vom Venn (eigentlich Hubert Franke, geboren 1953 in Monschau) ist ein deutscher Schriftsteller, Kabarettist, Journalist und Kolumnist, wohnhaft in Roetgen. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Nach der Mittleren Reife war er zunächst Tageszeitungs-Volontär, Journalist und Pressesprecher. Als Drehbuchautor wurde er durch seine Beiträge für Hurra Deutschland, Tutti Frutti und RTL Samstag Nacht bekannt. Früher war er auch als Gag-Schreiber, Moderator (WDR, Belgischer Rundfunk) und Rundfunk-Chefredakteur tätig. Im Jahr 2000 wurde er für den Rheinischen Literaturpreis Siegburg nominiert. 2001 erhielt er die Silberne Ehrennadel des Deutschen Journalistenverbandes - 2015 die Goldene. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Falk Werner. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/004614/bk_lind_004614_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Wer stirbt schon gern in Düsseldorf? - Hubert V...
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Wer stirbt schon gern in Düsseldorf? - Kriminal...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer stirbt schon gern in Düsseldorf? - Kriminalroman aus Düsseldorf (Ungekürzt): Hubert Vom Venn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Wer stirbt schon gern in Düsseldorf? Satirische...
1,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 06.07.2019
Zum Angebot
Kinderspiel, Hörbuch, Digital, 1, 332min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fast zeitgleich werden in Düsseldorf zwei Leichen gefunden. Anwaltsgattin Claudia Heinrich beging offensichtlich Selbstmord und Bierbrauer Andreas Schäfer hatte einen tragischen Arbeitsunfall. Nichts deutet darauf hin, dass es zwischen den beiden Vorfällen einen Zusammehang geben könnte. Dann aber stirbt noch jemand. Und diesmal ist es eindeutig Mord. Haben die drei Todesfälle womöglich doch etwas miteinander zu tun? Ist es bloß ein Zufall, dass alle drei Opfer erstickt sind oder treibt in Düsseldorf ein wahnsinniger Serienmörder sein Unwesen? Amateurdetektivin Karin Sandmann begibt sich wieder auf Spurensuche, und ihre Ermittlungen führen sie zurück in das Jahr 1977 und zu einem grauenvollen Verbrechen, das nie gesühnt wurde... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Katrin Trostmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/tsdr/000215/bk_tsdr_000215_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Väter unser ...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vater unser...´´ heißt der neue satirische Eifel-Krimi von Hubert vom Venn. Das Buch ist die Fortsetzung von ´´Wer stirbt schon gern in Düsseldorf?´´. In Monschau geht die Angst um: In nur wenigen Tagen werden gleich drei Mitglieder eines örtlichen Honoratioren-Stammtische ermordet: Erdrosselt, in die Luft gesprengt, erschossen. Doch damit nicht genug: Auch das Grab eines längst verstorbenen Stammtischlers explodiert laut krachend in den nächtlichen Eifelhimmel - genau wie auch ein Lastwagen voller WM-T-Shirts auf der ´´kleinen Himmelsleiter´´ zwischen Roetgen und Fringshaus. Kommissar Zimmermann, wieder einmal hoffnungslos überfordert und sein journalistischer Helfer, der völlig durchgeknallte Charly Nusselein, stehen vor einem Rätsel ... Zum Showdown kommt es im Simmerather Krankenhaus, früher beliebte Geburtsstätte für alle Eifeler aus den ehemaligen Kreisen Monschau und Schleiden...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot