Angebote zu "Mitte" (199 Treffer)

Düsseldorf Mitte
167,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: FTI
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Hotel Düsseldorf Mitte
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland

Anbieter: TUI.com
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Hotel Düsseldorf Mitte
422,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland

Anbieter: TUI.com
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Glücksorte in Düsseldorf
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Düsseldorf macht glücklich! Leckerstes Lakritz gepaart mit feinster Schokolade auf dem Carlsplatz, ein kleines Kino aus den 70ern voller Nostalgie und Gemütlichkeit, ein buntes Blumenmeer mitten in der Stadt - das Glück wartet in Düsseldorf gleich um die Ecke, man muss es nur finden. Und für diese Glückssuche ist ´´Glücksorte in Düsseldorf´´ der perfekte Begleiter: Gleich 80 Glücksorte werden hier vorgestellt, manche sind bekannter, andere eher Geheimtipps. Dass das Glück häufig bereits vor der eigenen Haustür liegt, weiß auch Annette Kanis. Sie hat genau jene Stellen in ihrer Stadt aufgespürt, die für einen besonderen Glücksmoment im Alltag sorgen. ´´Glück hat viel mit Aufmerksamkeit zu tun. Mit offenen Augen durch die Welt, durch die eigene Stadt gehen. Orte (neu) entdecken, die man entweder noch nie oder auch schon tausend Mal gesehen hat.´´ Düsseldorf ist vielschichtig, genau wie die Auswahl der Glücksorte. Einige sind überraschend, manche gehören für all jene, die hier leben,arbeiten und glücklich sind, vielleicht längst zum Alltag. Oft reicht ein kleiner Perspektivwechsel, um etwas neu schätzen zu lernen. So findet sich das Glück auch mal hoch oben zwischen den Wolken. Auf dem Teller bei Quiche oder Törtchen. Mitten im, auf und am Wasser. Zwischen Bonsais, Senf und Blumen. In der Ruhe, aber auch im Trubel. Und in der Nachbarschaft, in Neuss, Meerbusch, Ratingen, Mettmann oder Dormagen. Annette Kanis trifft mit ihrer Auswahl genau ins Schwarze. Denn mit den 80 einzigartigen Orten, die das Buch auf je einer Doppelseite mit Text und Foto vorstellt, macht ´´Glücksorte in Düsseldorf´´ bereits beim Schmökern genau das, was es soll: glücklich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
MARCO POLO Reiseführer Düsseldorf
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:Erleben Sie mit MARCO POLO die dynamische Landeshauptstadt am Rhein intensiv vom Frühstück bis zum Nightcap. Mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Düsseldorf an und wissen garantiert, „wohin zuerst´´. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben der Königsallee und der ´´längsten Theke der Welt´´ nicht verpassen dürfen, dass Sie in der Münster-Therme Ihre Bahnen unter einem original Jugendstilgewölbe ziehen und warum es Freunde junger, spannender Kunst ausgerechnet in einen Tunnel unter dem Rhein zieht.Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Düsseldorf individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Düsseldorf in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Cityatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.Erleben Sie Düsseldorf mit all seinen Facetten! Der kompakte und unkomplizierte MARCO POLO Reiseführer bringt Sie mitten rein in die Stadt: mit brandaktuellen Informationen, Erlebnistouren und tollen Insider-Tipps. Begleitend zum Buch: Touren-App und Update-Service.Die wichtigsten MARCO POLO HighlightsDie besten MARCO POLO Insider-TippsBest of...AuftaktIm TrendFakten, Menschen & NewsSehenswertesEssen & TrinkenEinkaufenAm AbendÜbernachtenErlebnistourenMit Kindern unterwegsEvents, Feste & mehrLinks, Blogs, Apps & Co.Praktische HinweiseCityatlas & StraßenregisterRegister & ImpressumBloß nicht!Doris Mendlewitsch ist in Düsseldorf geboren und lebt auch heute noch in ihrer Heimatstadt. Ernsthaft in Gefahr, sich anderswo niederzulassen, war die überzeugte Rheinländerin nie. Ihr gefällt die heitere Art ihrer Mitbürger und die anregende Atmosphäre der Stadt, die sich u. a. in künstlerischen und architektonischen Experimenten zeigt. Sie schreibt Bücher und Werbetexte - auch für Düsseldorf.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Düsseldorf lässt sich sehen
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Düsseldorf liegt nicht zufällig am Rhein, die Stadt lebt am Rhein, sie lebt mit dem Rhein. Ganz gleich von welchem Standort aus betrachtet, ob von der Rheinfront zwischen der Theodor-Heuss-Brücke im Norden, der Oberkasseler Brücke in der Mitte, der Kniebrücke im Süden des Stadtkerns oder ob von Kai- und Speditionstrasse: Düsseldorfs Gesicht hat sich gewandelt. Die Rheinfront und das Industriegebiet des Hafens wurden zur Architekturmeile mit Landtag, Rheinturm, Stadttor, Bürogebäuden und den tanzenden Gehry-Bauten. Darüber vergisst Düsseldorf aber seine Wurzeln nicht: Bauten aus den 20er-Jahren werden gepflegt und für eine neue Nutzung restauriert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Gumbertstraße von Klein-Eller bis Eller-Mitte
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem großen Erfolg seines 2008 erschienenen Bildbands ´´Düsseldorf-Eller´´ präsentiert der renommierte Autor und Historiker Ulrich Brzosa die lang ersehnte Fortsetzung. Im Mittelpunkt der spannenden Bilderreise in das historische Eller steht die Gumbertstraße zwischen Klein-Eller und Eller-Mitte, die das Herz des Stadtteils bildet und auf eine lange Geschichte zurückblickt. Brzosa hat erneut rund 200 bislang größtenteils unveröffentlichte historische Aufnahmen aus öffentlichen und privaten Archiven zusammengestellt, die anschaulich den baugeschichtlichen Wandel dokumentieren, den der Straßenzug zwischen Klein-Eller und Eller-Mitte in den letzten Jahrzehnten erfahren hat. Die faszinierenden Aufnahmen laden zu einem Spaziergang entlang der beliebten Einkaufsstraße ein und bieten ein Wiedersehen mit den Bewohnern der Gumbertstraße, Geschäften, Unternehmen, Gaststätten und historischen Gebäuden, die das Leben vor Ort jahrzehntelang geprägt haben. Dieser liebevoll zusammengestellte Bildband weckt unzählige Erinnerungen und lädt ein, das alte Eller und die Gumbertstraße neu zu entdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Rheinischer Städteatlas 100. Düsseldorf
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei bergischen Städten ist die XX. Lieferung des Rheinischen Städteatlas gewidmet: Die heutige nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf, 1288 zur Stadt erhoben, war ab 1511/21 Hauptresidenz der Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg sowie der Grafschaften Mark und Ravensberg. Nach 1794 des Residenzstatus beraubt, gewann die Stadt ab Mitte des 19. Jahrhunderts im Zuge der Erschließung des Ruhrgebiets als Industriestandort und Verwaltungszentrum neue Bedeutung. Die Freiheiten Angermund und Monheim wurden im Spätmittelalter Amtssitze. Seit dem 19. Jahrhundert entwickelte sich Angermund zu einem Wohnort für vor allem bürgerliche Schichten in Nähe der Großstädte Düsseldorf und Duisburg. 1975 wurde Angermund mit Düsseldorf vereinigt. Monheim stieg seit Anfang des 20. Jahrhunderts zu einer wichtigen Industrieansiedlung auf. Den wirtschaftlichen Strukturwandel hat die Stadt durch Ansiedlung zukunftsträchtiger Unternehmen und Investitionen in Infrastruktur und Stadtbild zu meistern verstanden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Düsseldorf - Unterrath und Lichtenbroich
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Norden von Düsseldorf lag einst die Honschaft Rath, die 1072 erstmals erwähnt wurde. Die Rodung in den ausgedehnten Wäldern der Rheinaue entwickelte sich zu einem wichtigen Zentrum am Niederrhein, in dessen Mittelpunkt der alte Königs- und Fronhof lag. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts nannte man den Westteil der Gemeinde Unterrath, zu dem auch Lichtenbroich gehörte, und den östlichen Bereich Oberrath. Nach der Eingemeindung 1909 wurden daraus zwei Stadtteile, die sich völlig unterschiedlich entwickelten. Dieser Bildband zeichnet anhand von rund 200 bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen den Wandel von der bäuerlich geprägten Landgemeinde zum städtisch ausgerichteten Vorort der Landeshauptstadt nach. Die lebendigen Fotos zeigen nicht nur die Veränderungen des Stadtbildes, sondern vor allem die Unterrather und Lichtenbroicher in ihrem alltäglichen Umfeld zwischen Schule, Arbeit, Familie, Vereinen und Festen. Heinz Baumgarten, Mitglied des Bürgervereins Unterrath 1909 und Lichtenbroich e.V. und Monika von Wrisberg haben die Bilder zusammengestellt und laden Jung und Alt zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit, zum Erinnern und Neuentdecken ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot