Angebote zu "Klaus" (283 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Königsallee
19,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sommer 1954: Thomas Mann kommt zusammen mit seiner Frau Katia nach Düsseldorf, um aus dem "Felix Krull" zu lesen, der sich zum Bestseller entwickelt. Im selben Hotel, dem "Breidenbacher Hof", ist gleichzeitig Klaus Heuser, auf Heimaturlaub aus Asien mit seinem Freund Anwar, abgestiegen, ein Zufall, der es in sich hat. Denn Klaus Heuser, den er 1927 kennengelernt hatte, gehört zu Thomas Manns großen Lieben. In der Figur des Joseph hat er ihm ein Denkmal gesetzt. Nun sorgt die mögliche Begegnung der beiden für größte Unruhe, zusätzlich zu dem Aufruhr, den der Besuch des ins Exil gegangenen Schriftstellers im Nachkriegs-Deutschland ohnehin auslöst.

Anbieter: yomonda
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
175 Jahre Eisenbahn Düsseldorf - Elberfeld
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 175 Jahren nahm die erste Eisenbahnstrecke in Westdeutschland ihren Betrieb auf. Sie sollte die industriellen Zentren an der Wupper mit dem Rhein verbinden. Für Düsseldorf bedeutete dies der Durchbruch zur bedeutenden Wirtschaftsmetropole. Aus dem verschlafenen Provinzstädtchen Düsseldorf wurde innerhalb weniger Jahrzehnte die führende rheinische Industriestadt. Die Eisenbahn prägte die Stadt damit wesentlich und drückte ihrer Entwicklung auch städtebaulich den Stempel auf.Der Förderkreis Industriepfad Düsseldorf e.V. hat daher anlässlich dieses Jubiläums das Thema Eisenbahn und Stadtentwicklung in einer Ausstellung aufgegriffen. Der Historiker Dr. Peter Henkel und der Städteplaner Prof. Klaus Fritschi gehen der Frage nach der Rheinquerung für Züge oder betrachten die Diskussion um den Standort eines Hauptbahnhofs die Stadtplanung nach. Gleichzeitig zeigen sie, dass dies kein abgeschlossener historischer Prozess ist, sondern auch heute noch die Entwicklung ganzer Quartiere beeinflusst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
175 Jahre Eisenbahn Düsseldorf - Elberfeld
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 175 Jahren nahm die erste Eisenbahnstrecke in Westdeutschland ihren Betrieb auf. Sie sollte die industriellen Zentren an der Wupper mit dem Rhein verbinden. Für Düsseldorf bedeutete dies der Durchbruch zur bedeutenden Wirtschaftsmetropole. Aus dem verschlafenen Provinzstädtchen Düsseldorf wurde innerhalb weniger Jahrzehnte die führende rheinische Industriestadt. Die Eisenbahn prägte die Stadt damit wesentlich und drückte ihrer Entwicklung auch städtebaulich den Stempel auf.Der Förderkreis Industriepfad Düsseldorf e.V. hat daher anlässlich dieses Jubiläums das Thema Eisenbahn und Stadtentwicklung in einer Ausstellung aufgegriffen. Der Historiker Dr. Peter Henkel und der Städteplaner Prof. Klaus Fritschi gehen der Frage nach der Rheinquerung für Züge oder betrachten die Diskussion um den Standort eines Hauptbahnhofs die Stadtplanung nach. Gleichzeitig zeigen sie, dass dies kein abgeschlossener historischer Prozess ist, sondern auch heute noch die Entwicklung ganzer Quartiere beeinflusst.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Düsseldorf rechtsrheinisch
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 2012 kam bei uns das kleine Büchlein "Düsseldorf linksrheinisch" heraus. AutorInnen und Verlag waren sehr erfreut über den Erfolg dieses Buches. Jetzt legten sie nach und haben sich bemüht, eine spannende und unterhaltsame Anthologie mit Geschichten von der rechten Rheinseite Düsseldorfs zu gestalten.Freuen Sie sich also auf die Geschichten von:Uwe Bjørknes, Tatjana Bogatin, Susann Brennero, Henri Conrad, Horst Eckert, Gaby Grefen, Denise Haberlandt, Detlef Knut, Monika Kühn, Dörte Müller, Carsten Rösler, Gisela Schäfer, Manuela Schörghofer, Klaus Stickelbroeck, Reinhard Strüven und Heike Wenig.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Deutsche Städte
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine lyrische Landkarte deutscher Städte: Von Morgensterns Niblum bis Kunzes Passau, von Endlers Düsseldorf bis Gernhardts Rügen. Die Reise im Gedicht geht dabei nicht nur in die Metropolen wie Berlin, München oder Hamburg, sondern vor allem in viele kleine Gemeinden wie Dobbertin und Wendisch, die in Gedichten - von Theodor Fontane oder Jan Wagner - groß geblieben sind. Der Herausgeber, Klaus Seehafer, hat eine ganz persönliche Auswahl unter den Autoren (von Hagedorn bis zu Lioba Happel) und den Orten getroffen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Klaus Hoffmann - Spirit-Live in Düsseldorf
2,75 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Königsallee
12,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bestseller jetzt im TaschenbuchSommer 1954: Der 79-jährige Thomas Mann wird mit seiner Frau Katia in Düsseldorf erwartet, um aus seinem neuen Bestseller 'Felix Krull' zu lesen. Im vornehmen "Breidenbacher Hof" in der Königsallee ist die Hölle los, denn man möchte vor dem berühmten wie anspruchsvollen Literaten den alten Glanz des Hauses und der honorigen Kulturstadt inszenieren. Im selben Hotel logiert auch Klaus Heuser mit seinem Freund Anwar - ein Zufall, der vor allem bei Erika Mann für größte Unruhe sorgt, denn Klaus Heuser gehört zu den großen Lieben des Schriftstellers. Auf der Folie realer Geschehnisse und bisher ungekannter Dokumente erzählt der Autor mit umwerfend einfühlsamer sprachlicher Brillanz von Liebe und Verantwortung, von Literatur und Kunst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
BIM und Recht
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Building Information Modeling (BIM) ist weiterhin dabei, das Bauen in Deutschland zu verändern, indem es alle projektrelevanten Daten laufend digital erfasst, verknüpft und dreidimensional abbildet.Die sich daraus ergebenden neuen Formen der Zusammenarbeit, von neuen Verantwortlichkeiten und Pflichten wirken sich direkt auf die rechtlichen Beziehungen der Beteiligten aus.Die Autoren stellen die Problemfelder dar und zeigen Lösungen auf. Sie haben bereits internationale Erfahrung im Bereich von BIM-Projekten gesammelt, u.a. haben sie bei der Erarbeitung von Besonderen Vertragsbedingungen für BIM (BIM-BVB) mitgewirkt.Neu in der 2. Auflage:- neue technische Normen für das digitale Planen und Bauen- neue Leistungsbilder für wesentliche Fachdisziplinen der Planung- abgesicherte Standards durch Muster für AIA, BAP, Modellierungsrichtlinien- neues Bauvertragsrecht und BIM- Erfahrungen aus diversen BIM-Projektbeauftragungen- aktuelle Trends zu kollisionsarmer Planung, BIM to field, as-built-Varianten und BIM im FM.Die Autoren erläutern u.a. - Vertragsabwicklung - Leistungsbeschreibung - Objektplanung und BIM-Koordination - Der BIM-Manager - Auswirkung auf Verträge mit ausführenden Unternehmen - HOAI und BIM - Haftungsfragen - Datenschutz und Urheberrecht - Vergaberechtliche Fragen - BIM und das öffentliche Recht - Beispiel eines Projektabwicklungsplans und BIM-BVB - Vertragsklauseln für PlanerverträgeHerausgeber:Prof. Dr. Klaus Eschenbruch ist Rechtsanwalt in Düsseldorf, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Honorarprofessor an der RWTH Aachen bei dem Lehrstuhl für Baubetrieb und Projektmanagement mit dem Lehrschwerpunkt Bauvertragsmanagement, Fachanwalt für Steuerrecht und vereidigter Buchprüfer sowie Mitglied der AHO-Fachkommission Projektsteuerung. Prof. Stefan Leupertz, Schiedsrichter, Schlichter, Adjudikator, Richter des VII. Zivilsenats (Bausenat) des Bundesgerichtshofs a.D., Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der TU Dortmund, Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg und Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum privaten Baurecht.Autoren:Dr. Jörg L. Bodden, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Dr. Robert Elixmann, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Prof. Dr. Klaus Eschenbruch, Rechtsanwalt in Düsseldorf, Honorarprofessor an der RWTH Aachen, Dr. Alexander Fandrey, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Dr. Johannes Grüner, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Dr. Gerrit Hömme, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Dr. iur. Alexander Kappes M. Sc., Lehrbeauftragter an der HfT Stuttgart und der Bergischen Universität Wuppertal, Univ.-Prof. Hans Lechner, Hans Lechner ZT GmbH, Wien, Prof. Stefan Leupertz, Schiedsrichter, Schlichter, Adjudikator, Richter am BGH a.D., Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der TU Dortmund, Lehrbeauftragter an der Philipps-Universität Marburg, Dr.-Ing. Thomas Liebich, AEC3 Deutschland GmbH, Geschäftsführer, München, Sören Segger, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Dr. Jan Tulke, planen-bauen 4.0 GmbH, Geschäftsführer, Berlin.Aus den Besprechungen der Vorauflage:"Das vorgelegte Werk bietet einen umfassenden Überblick über sämtliche Aspekte des BIM-Einsatzes, und zwar ausgehend vom Tatsächlichen hin zu den rechtlichen Aspekten. Als Fazit lässt sich festhalten, dass "BIM und Recht" zu den Werken zählt, um deren Anschaffung man bei der ernsthaften Beschäftigung mit BIM nicht herumkommt." Rechtsanwältin und WirtschaftsmediatorinDr. jur. Barbara Schellenberg, Limburg a.d. Lahn, in: Baurecht 10/16

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Downtown Düsseldorf
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Buch zur Düsseldorfer Jazz-SzeneWie kam der Jazz nach Düsseldorf? Welche Musiker und Enthusiasten prägten die Stadt? In welchen Kellern, Kneipen und Konzertsälen traf und trifft sich die Szene? Jazz-Experte Peter K. Kirchhof unternimmt in seinem Buch "Downtown Düsseldorf" eine spannende Zeitreise auf den Spuren des Jazz am Rhein, von den Anfängen in den 1920ern über die legendären Jazzklubs wie DOWNTOWN in der Altstadt oder den HOT CLUB bis heute.Dabei zeigt sich, dass der Jazz in Düsseldorf eine sehr bewegte Geschichte hat, was nicht nur den politischen Umständen geschuldet war: Namhafte Musiker und Bands spielten in den Düsseldorfer Etablissements, Klubs wurden gegründet und geschlossen, die Musik unterlag neuen Strömungen, es gab Konzerte, den Riverboat-Shuffle, den Jazzbandball und die bis heute existierende Jazz Rally. All die Entwicklungen in Düsseldorf schildert Kirchhof. Seine kurzweiligen Texte werden ergänzt durch mitreißende Bilder, darunter viele von Hans Harzheim, dem Fotochronisten der großen Jazz-Legenden, die in Düsseldorf waren, wie Ray Charles, Klaus Doldinger, Duke Ellington, Lionel Hampton oder Ben Webster.Dazu kommen Abbildungen von Zeitungsausschnitten - wie der von 1926, in welchem der Unterhaltungsbetrieb Csardas aus der Kasernenstraße in den Düsseldorfer Zeitungen das beste Jazz-Orchester der Welt mit Sam Wooding ankündigt -, zahlreiche Konzertplakate und viele weitere Fotos, die einen beeindruckenden Einblick in die ereignisreichen Jahre, in die Jazz-Szene und die Locations geben. Ein mitreißender Blick auf die Swinging Szene und auf Düsseldorf - klug, einzigartig, umfassend.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot