Angebote zu "Cornelie" (7 Treffer)

Cornelie Weiss Maxi-Shirtkleid, Longshirt oder ...
Unser Tipp
69,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Homewear oder Streetwear? Beides! Shirtkleid, Longshirt und Sweatpants im Casual Clean-Chic. Von Cornelie Weiss, Düsseldorf. Außergewöhnlich fester, formstabiler Jersey mit kuschelweich gerauter Innenseite. Klare, reduzierte und bequem legere Schnitte. Dezente, klassische Unis, ohne Dekorationen, Statements, Prints, ... Die Entwürfe von Cornelie Weiss passen in keine Genre-Schublade und genauso gut ins Bett oder aufs Sofa wie auf die Straße. Vielseitige Bereicherung Ihrer Basic-Garderobe. Das Shirtkleid in modischer Maxi-Länge wird mit Sneakers und Strickmantel zum Streetstyle-Star. Das ausgestellte Longshirt mit dem abgerundeten Saum, den überlangen Ärmelbündchen und der angedeuteten Kellerfalte im Rücken sieht auch über schmal geschnittenen Jeans und Tuchhosen gut aus. Und die Sweatpants kombinieren Sie jetzt trendgerecht mit klassischen Blusen und Blazern. Länge Kleid in Gr. 38: 129 cm. Länge Shirt in Gr. 38: 72 cm. Schrittlänge Hose in Gr. 38: 81 cm, Fußweite: 23 cm. Alles aus 94 % Baumwolle, 6 % Elasthan. Maschinenwaschbar.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Cornelie Weiss Maxi-Shirtkleid, Longshirt oder ...
129,95 €
Reduziert
94,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Homewear oder Streetwear? Beides! Shirtkleid, Longshirt und Sweatpants im Casual Clean-Chic. Von Cornelie Weiss, Düsseldorf. Außergewöhnlich fester, formstabiler Jersey mit kuschelweich gerauter Innenseite. Klare, reduzierte und bequem legere Schnitte. Dezente, klassische Unis, ohne Dekorationen, Statements, Prints, ... Die Entwürfe von Cornelie Weiss passen in keine Genre-Schublade und genauso gut ins Bett oder aufs Sofa wie auf die Straße. Vielseitige Bereicherung Ihrer Basic-Garderobe. Das Shirtkleid in modischer Maxi-Länge wird mit Sneakers und Strickmantel zum Streetstyle-Star. Das ausgestellte Longshirt mit dem abgerundeten Saum, den überlangen Ärmelbündchen und der angedeuteten Kellerfalte im Rücken sieht auch über schmal geschnittenen Jeans und Tuchhosen gut aus. Und die Sweatpants kombinieren Sie jetzt trendgerecht mit klassischen Blusen und Blazern. Länge Kleid in Gr. 38: 129 cm. Länge Shirt in Gr. 38: 72 cm. Schrittlänge Hose in Gr. 38: 81 cm, Fußweite: 23 cm. Alles aus 94 % Baumwolle, 6 % Elasthan. Maschinenwaschbar.

Anbieter: smatch.com
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Cornelie Weiss Maxi-Shirtkleid, Longshirt oder ...
Highlight
94,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Homewear oder Streetwear? Beides! Shirtkleid, Longshirt und Sweatpants im Casual Clean-Chic. Von Cornelie Weiss, Düsseldorf. Außergewöhnlich fester, formstabiler Jersey mit kuschelweich gerauter Innenseite. Klare, reduzierte und bequem legere Schnitte. Dezente, klassische Unis, ohne Dekorationen, Statements, Prints, ... Die Entwürfe von Cornelie Weiss passen in keine Genre-Schublade und genauso gut ins Bett oder aufs Sofa wie auf die Straße. Vielseitige Bereicherung Ihrer Basic-Garderobe. Das Shirtkleid in modischer Maxi-Länge wird mit Sneakers und Strickmantel zum Streetstyle-Star. Das ausgestellte Longshirt mit dem abgerundeten Saum, den überlangen Ärmelbündchen und der angedeuteten Kellerfalte im Rücken sieht auch über schmal geschnittenen Jeans und Tuchhosen gut aus. Und die Sweatpants kombinieren Sie jetzt trendgerecht mit klassischen Blusen und Blazern. Länge Kleid in Gr. 38: 129 cm. Länge Shirt in Gr. 38: 72 cm. Schrittlänge Hose in Gr. 38: 81 cm, Fußweite: 23 cm. Alles aus 94 % Baumwolle, 6 % Elasthan. Maschinenwaschbar.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Der Ästhet: Eine immerhin recht merkwürdige Ges...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Harry Schmitz war ein feinsinniger und ätzendscharfer Satiriker. Als Sohn eines Fabrikdirektors wuchs er in Düsseldorf auf. Sein zweiter selbstgewählter Vorname ´´Harry´´ drückte seine Verehrung für Heinrich Heine, privat Harry, aus. Auf Druck seines Vaters begann er eine kaufmännische Laufbahn. Etwa zeitgleich 1906 begann er auch zu publizieren. Sein literarisches Debüt hatte er mit der Satire ´´Die Bahnhofsmission´´ in der Münchner Zeitschrift ´´Simplicissimus´´. 1907 lernten ihn die Literaten Herbert Eulenberg und Hanns Heinz Ewers kennen und ermutigten ihn zu weiteren schriftstellerischen Arbeiten. Ab diesem Zeitpunkt schrieb er fast ausschließlich für die Tageszeitung ´´Düsseldorfer General-Anzeiger´´. Nebenher verfasste Schmitz skurrile, zeitkritische Einakter für den Akademischen Verein ´´Laetitia´´, eine Verbindung aus Studierenden und Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie. Dennoch, schreiben löste in ihm Panik aus, ´´aber Erzählen, den freien Fluss der Einfälle und Gedanken heraussprudeln zu lassen und zu immer groteskeren und schaurigeren Pointen zu steigern, das brachte er zur Perfektion. So wurde er bald der beliebteste Alleinunterhalter der - von ihm bespöttelten - bürgerlichen Düsseldorfer.´´ (Cornelie Schmitz-Junghans und Jürgen Schmitz-Thielmann)Immer wieder trat er in dandyhafter Aufmachung als Conférencier bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auf. Wenig bekannt ist darüber, in welchem Maß seine Texte autobiografisch eingefärbt sind. Sicher ist jedoch, dass er sich das Gros seiner Figuren und der geschilderten Situationen nicht einfach ausgedacht hat, denn hinter dem Skurrilen und Grotesken verbirgt sich der alltägliche Wahnsinn des verstörten Kleinbürgertums im Zeitalter der galoppierenden Industrialisierung. Nicht nur die feine Gesellschaft seiner Heimatstadt, sondern auch andere Erscheinungen der beginnenden Moderne entfachten sein Interesse - beispielsweise die Kultur der frühen Pauschalr 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Steff Jungen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/010583/bk_edel_010583_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Cornelie Weiss Maxi-Shirtkleid, Longshirt oder ...
Top-Produkt
89,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Homewear oder Streetwear? Beides! Shirtkleid, Longshirt und Sweatpants im Casual Clean-Chic. Von Cornelie Weiss, Düsseldorf. Außergewöhnlich fester, formstabiler Jersey mit kuschelweich gerauter Innenseite. Klare, reduzierte und bequem legere Schnitte. Dezente, klassische Unis, ohne Dekorationen, Statements, Prints, ... Die Entwürfe von Cornelie Weiss passen in keine Genre-Schublade und genauso gut ins Bett oder aufs Sofa wie auf die Straße. Vielseitige Bereicherung Ihrer Basic-Garderobe. Das Shirtkleid in modischer Maxi-Länge wird mit Sneakers und Strickmantel zum Streetstyle-Star. Das ausgestellte Longshirt mit dem abgerundeten Saum, den überlangen Ärmelbündchen und der angedeuteten Kellerfalte im Rücken sieht auch über schmal geschnittenen Jeans und Tuchhosen gut aus. Und die Sweatpants kombinieren Sie jetzt trendgerecht mit klassischen Blusen und Blazern. Länge Kleid in Gr. 38: 129 cm. Länge Shirt in Gr. 38: 72 cm. Schrittlänge Hose in Gr. 38: 81 cm, Fußweite: 23 cm. Alles aus 94 % Baumwolle, 6 % Elasthan. Maschinenwaschbar.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Der Ästhet: Eine immerhin recht merkwürdige Ges...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hermann Harry Schmitz war ein feinsinniger und ätzendscharfer Satiriker. Als Sohn eines Fabrikdirektors wuchs er in Düsseldorf auf. Sein zweiter selbstgewählter Vorname ´´Harry´´ drückte seine Verehrung für Heinrich Heine, privat Harry, aus. Auf Druck seines Vaters begann er eine kaufmännische Laufbahn. Etwa zeitgleich 1906 begann er auch zu publizieren. Sein literarisches Debüt hatte er mit der Satire ´´Die Bahnhofsmission´´ in der Münchner Zeitschrift ´´Simplicissimus´´. 1907 lernten ihn die Literaten Herbert Eulenberg und Hanns Heinz Ewers kennen und ermutigten ihn zu weiteren schriftstellerischen Arbeiten. Ab diesem Zeitpunkt schrieb er fast ausschließlich für die Tageszeitung ´´Düsseldorfer General-Anzeiger´´. Nebenher verfasste Schmitz skurrile, zeitkritische Einakter für den Akademischen Verein ´´Laetitia´´, eine Verbindung aus Studierenden und Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie. Dennoch, schreiben löste in ihm Panik aus, ´´aber Erzählen, den freien Fluss der Einfälle und Gedanken heraussprudeln zu lassen und zu immer groteskeren und schaurigeren Pointen zu steigern, das brachte er zur Perfektion. So wurde er bald der beliebteste Alleinunterhalter der - von ihm bespöttelten - bürgerlichen Düsseldorfer.´´ (Cornelie Schmitz-Junghans und Jürgen Schmitz-Thielmann)Immer wieder trat er in dandyhafter Aufmachung als Conférencier bei Wohltätigkeitsveranstaltungen auf. Wenig bekannt ist darüber, in welchem Maß seine Texte autobiografisch eingefärbt sind. Sicher ist jedoch, dass er sich das Gros seiner Figuren und der geschilderten Situationen nicht einfach ausgedacht hat, denn hinter dem Skurrilen und Grotesken verbirgt sich der alltägliche Wahnsinn des verstörten Kleinbürgertums im Zeitalter der galoppierenden Industrialisierung. Nicht nur die feine Gesellschaft seiner Heimatstadt, sondern auch andere Erscheinungen der beginnenden Moderne entfachten sein Interesse - beispielsweise die Kultur der frühen Pauschalr 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Steff Jungen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/010610/bk_edel_010610_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Kalte Blicke / Hartmann Bd.2
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganz übersichtlicher Überwachungsauftrag. ganz simpel. Hartmann, Privatdetektiv und ehemaliger Fußballprofi, übernimmt den Fall und liegt... ganz falsch! Er soll sich um den alten Corneli kümmern, den einzigen Anwohner einer Häuserzeile in Flingern, der sein Eigentum noch nicht an den skrupellosen Investor verkauft hat. Dann wird jemand erschossen. Aber es ist nicht Corneli. Der Alte ist nämlich gar nicht so hilflos wie vermutet und pflegt ab und zu mit einer doppelläufigen Flinte auf Privatdetektive zu zielen. Seine Ermittlungen führen Hartmann quer durch Düsseldorf. Ihm zur Seite stehen bei dieser wahnwitzig schrägen Mörderhatz natürlich wieder sein drogensüchtiger Kumpel Angie, der einarmige Wirt Krake, Regenrinnen-Rita, die einzige Prostituierte Düsseldorfs über zwei Meter und erstmals auch sein Nachbar Jonny, der Taxi fahrende Medizinstudent aus Ghana. Und trotzdem wird es wieder verdammt eng für Hartmann. ´Sein Stil ist frech und schelmisch, lakonisch-ironisch und bisweileneinfach fies.´ (NIEDERRHEIN NACHRICHTEN zu FIESES FOUL)

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot