Stöbern Sie durch unsere Angebote (23 Treffer)

Koshi Takagi – New York at Night
Aktuell
1.390,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Fotorealistische Bleistiftzeichnung mit über 1 Million handgemalten Strichen. Die neueste Schwarz-Weiß-Edition Koshi Takagis (die erste ist bereits ausverkauft). 30 Exemplare. Mit einem wohldosierten Anteil künstlerischer Freiheit und dem untrüglichen Gefühl für seine Vorlage schafft Koshi Takagi Meisterwerke aus abertausenden von kleinen Bleistiftstrichen. Am Original zu seiner Edition „New York at Night“ arbeitete der Künstler mehr als sieben Wochen. Ausgangspunkt für seine handwerklich perfekten Arbeiten sind Fotografien, für die er die Personen, Orte oder Gegenstände in einer für ihn wichtigen Weise auf Papier festhält. Strich für Strich setzt darauf folgend Takagi seine persönlichen Eindrücke um und gibt jedem Werk seine einzigartige, persönliche und künstlerische Note. Der Prägedruck auf 300-g-Büttenpapier gibt seine Kunst originalgetreu wieder. In seiner neuesten Bleistiftedition setzt Takagi seine Vision von New York City bei Nacht aus der Flugzeugperspektive um. Die große Skyline der Insel Manhattan mit ihren berühmten Wahrzeichen hält der Künstler äußerst facettenreich fest. Passend zur nächtlichen Stimmung wählte er die Bleistiftschraffur, um die unterschiedlichen Grautöne der beginnenden Dämmerung einzufangen. Mehrfach ausgezeichnet, 55 nationale und internationale Ausstellungen. Koshi Takagi (*1959) absolvierte die klassische künstlerische Ausbildung an der staatlichen Kunsthochschule Tokio. Ab 1984 nahm er das Studium an der Kunstakademie in Düsseldorf auf. Er erhielt das Stipendium des DAADs (Der Deutsche Akademische Austauschdienst) sowie den Förderpreis der Hedwig und Robert Samuel-Stiftung, Düsseldorf, und den Prix du Jury, Salon du Printemps, Luxemburg. Vom Künstler handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 30 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „New York at Night“ Prägedruck auf 300-g-Büttenpapier, 125 x 52 cm, limitierte Auflage 30 Exemplare, in weißer Galerierahmung (140 x 70 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Christoph Pöggeler – Mädchen am Meer
Empfehlung
1.990,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Die größte Edition Christoph Pöggelers. Die letzten Exemplare einer nahezu ausverkauften Edition. Christoph Pöggeler (*1958) ist durch seine Skulpturen auf Litfass-Säulen, den „Säulenheiligen", international bekannt geworden. Doch ebenso erfolgreich ist er mit seiner unverwechselbaren Malerei, für die er bedeutende Auszeichnungen erhielt. Seine Werke werden zu Preisen bis zu 30.000 Euro gehandelt. Pöggeler studierte von 1977 bis 1985 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. Neben zahlreichen Preisen und Auszeichnungen, u. a. dem Förderpreis für Bildende Kunst Düsseldorf (1993), wurde er im Jahre 2008 für seine Malerei mit dem Kunstpreis des Rhein-Sieg-Kreises ausgezeichnet. 2010 erfolgte die Ausstellung Christoph Pöggelers „… schläft ein Bild in allen Dingen“ im Rheinischen Landesmuseum Bonn, die wegen des großen Zuspruchs um 8 Wochen verlängert wurde. Die Vorlage zur Edition „Mädchen am Meer” entstammt dem Unikat auf Holz. Das Bildthema seines Originals entwickelt der Künstler direkt aus dem Malgrund, dem Holz heraus. Er agiert dabei mit dem runden Verlauf der Holzmaserung, der an eine Wasseransammlung am Strand erinnert. Das Mädchen, das einen Spaziergang am Strand unternimmt, scheint in diese Wasserpfütze zu treten. Christoph Pöggeler spielt mit dem Auge des Betrachters und setzt die Illusion der Wasserwogen gekonnt in Szene. Die XXL-Edition in der Größe 176 x 97 cm gibt die Facetten des Unikates en détail wider. Die Lithografien werden vom Künstler handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Lithografie auf 300-g-Büttenpapier , 160 x 80 cm, limitierte Auflage 40 Exemplare, in weißer Galerierahmung (176 x 97 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – James Schaf 2017
Unser Tipp
990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Werke von Adam Karamanlis bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Exklusiv bei Pro-Idee. 40 Exemplare. Seit einigen Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine mittlerweile weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Mister Spock, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien gezeigt – auch auf angesehenen Kunstmessen wie der artfair in Köln oder der diesjährigen artKarlsruhe. Internationale Ausstellungsanfragen liegen bereits vor. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im moderaten fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Vom Künstler übermalt. DEM Geheimagenten, der wie kein anderer mit Charme, Wagemut und dem gewissen Etwas bereits mehrere Generationen in seinen Bann zieht, widmet er eine weitere Edition. Das Bild ist unverkennbar Karamanlis, sein Inhalt wiederum unverkennbar James Bond. Mit nur wenigen Details sticht der Porträtierte aus dem Rest der Herde heraus. Das kann kaum jemand so wie er, der daher völlig zu recht mit immer weiter wachsender Popularität belohnt wird. Jedes Exemplar wird individuell von Hand übermalt. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „James Schaf 2017“ 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, James Bond, handübermalt, 50 x 70 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – Albert Schaf 2017
Topseller
990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Werke von Adam Karamanlis bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Exklusiv bei Pro-Idee. 40 Exemplare. Seit einigen Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine mittlerweile weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Mister Spock, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien gezeigt – auch auf angesehenen Kunstmessen wie der artfair in Köln oder der diesjährigen artKarlsruhe. Internationale Ausstellungsanfragen liegen bereits vor. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im moderaten fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Vom Künstler übermalt. Einen der größten Denker der Geschichte ehrt er mit einer weiteren Edition. Das Bild ist unverkennbar Karamanlis, sein Inhalt wiederum unverkennbar Albert Einstein. Mit nur wenigen Details sticht der Porträtierte aus dem Rest der Herde heraus. Das kann kaum jemand so wie er, der daher völlig zu recht mit immer weiter wachsender Popularität belohnt wird. Jedes Exemplar wird individuell von Hand übermalt. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Albert Schaf 2017“ 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, Albert Einstein, handübermalt, 50 x 70 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – Karl Schaf 2017
Unser Tipp
990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Werke von Adam Karamanlis bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Erste Edition – exklusiv bei Pro-Idee. 40 Exemplare. Seit einigen Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine mittlerweile weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Mister Spock, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien gezeigt – auch auf angesehenen Kunstmessen wie der artfair in Köln oder der diesjährigen artKarlsruhe. Internationale Ausstellungsanfragen liegen bereits vor. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im moderaten fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Editionspremiere – exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Vom Künstler übermalt. Karl Lagerfeld also ist das Schaf, das zum Gegenstand seiner ersten Edition erkoren wurde. Das Bild ist unverkennbar Karamanlis, sein Inhalt wiederum unverkennbar Lagerfeld. Mit nur wenigen Details sticht der Porträtierte aus dem Rest der Herde heraus. Das kann kaum jemand so wie er, der daher völlig zu Recht mit immer weiter wachsender Popularität belohnt wird. Jedes Exemplar wird individuell von Hand übermalt. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Karl Schaf 2017“ 12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, Karl Lagerfeld, handübermalt, 50 x 70 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – Status
Bestseller
1.900,00 € *
zzgl. 29,95 € Versand

Adam Karamanlis´ Werke bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Handübermalte Edition seines bedeutendsten Werkes. 40 Exemplare. Seit Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke in Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien und auf angesehenen Kunstmessen gezeigt. International waren seine Arbeiten bereits in Ausstellungen in Athen, auf Mykonos und in Prag zu sehen. Weitere sind in Vorbereitung. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im mittleren fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop-Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Jedes Exemplar vom Künstler von Hand übermalt. Für seine erste Edition auf hochwertigem Büttenpapier hat er sein Werk „Status“ ausgewählt, für das er das Porträt des Sonnenkönigs Ludwig dem XIV. von Hyazinthe Rigaud aus dem Jahr 1701 auf seine typisch sarkastisch-philosophische Art neu interpretiert. Es zeigt Ludwig den XIV., wie er sich als Teil der Schafherde durch das Tragen der heutzutage bekanntesten Luxus-Labels von der Masse abheben möchte. Jedes der Editions-Exemplare wurde vom Künstler individuell von Hand übermalt. Das Unikat zu dieser Auflage gilt in Sammlerkreisen aufgrund der unbestrittenen künstlerischen Qualität und gesellschaftskritischen Botschaft als das bedeutendste Werk seines bisherigen Schaffens. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 35 arabisch + 5 römisch nummerierte Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Gicléedruck auf 300-g-Büttenpapier, handübermalt, 100 x 100 cm, limitierte Auflage 35 arabisch + 5 römisch nummerierte Exemplare, in weißer Galerierahmung (109 x 109 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Adam Karamanlis – Golden Queen
Aktuell
1.200,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Werke von Adam Karamanlis bei Christie´s in Düsseldorf. Und nun bei Ihnen zu Hause. Exklusive Pro-Idee-Edition – erstmals großflächig von Hand übermalt. 40 Exemplare. Seit einigen Jahren setzt sich der in Düsseldorf lebende Grieche ADAM KARAMANLIS (*1977) künstlerisch mit „Schafen“ auseinander. Den Ursprung nahm das Ganze in einem Zitat von Albert Einstein: „Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“ Seitdem hat er auf seine mittlerweile weltweit bekannte, satirische Art viele zu Mitgliedern seiner Schafherde gemacht: Die Queen, Lagerfeld, Mister Spock, Einstein, James Bond … Kaum online angeboten, sind seine Werke schon verkauft. In der Gegenwart ist er drauf und dran, von der Kö aus die Kunstwelt zu erobern. Es ist dieser einzigartige Stil, der die vermeintlich naiven Tiere salonfähig und für Kunstliebhaber so begehrenswert macht. Zahlreiche internationale Sammler warten nur darauf, dass Karamanlis ein neues Bild fertigstellt. Kaum ist ein Bild fertig, wird es ihm auch schon aus der Hand gerissen. Zunehmend werden seine Werke im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften Galerien gezeigt – auch auf angesehenen Kunstmessen wie der artfair in Köln oder der diesjährigen artKarlsruhe. Internationale Ausstellungsanfragen liegen bereits vor. 2015 und 2016 wurden Werke von ihm bei Christie´s im Rahmen einer Charity-Auktion versteigert. Preislich bewegen sich die Original-Schafe im moderaten fünfstelligen Bereich. Humorvoller Malstil mit philosophischem Tiefgang. Seine Kunst lebt von der hohen Wiedererkennbarkeit seiner Protagonisten und von der Einfachheit, mit denen diese dargestellt werden. Jedoch steckt dahinter eine geradezu philosophische Botschaft: „Wir sind alle gleich wie die Schafe. Uns unterscheidet wenig und dennoch reicht dieses Wenige, uns zu Individuen zu machen.“ Dabei bezieht er sich augenzwinkernd deutlich auf die bunte Welt der Pop Art, mindestens ebenso stark aber auch auf die zeitgenössische Satire. Premiere exklusiv im Pro-Idee Kunstformat: Großflächig mit Goldfarbe von Hand übermalt. Die Queen also ist das Schaf, das zum Gegenstand seiner neuesten Edition erkoren wurde. Das Bild ist unverkennbar Karamanlis, sein Inhalt wiederum unverkennbar Queen Elisabeth II. Mit nur wenigen Details sticht die Porträtierte aus dem Rest der Herde heraus. Das kann kaum jemand so wie er, der daher völlig zu Recht mit immer weiter wachsener Popularität belohnt wird. Der komplette Hintergrund jedes Exemplares wird mit der Sonderfarbe Gold von Hand gemalt. Zudem bemalt der Künstler zusätzliche Bereiche individuell aus. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Golden Queen“ 12-Farben-Pigmentdruck , Leinen auf Keilrahmen, Queen Elisabeth II, handübermalt, 65 x 80 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Unechta Wärmflasche, Grau (Kurzflor)
Unser Tipp
47,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre wohl kuscheligste (und schönste) Wärmflasche. Gehüllt in Webpelz de luxe vom Düsseldorfer Fashion-Label Unechta. Fake Fur liegt im Trend. Und das Label Unechta aus Düsseldorf hat sich auf besonders hochwertige Kunstpelze spezialisiert: dicht an dicht, aus seidenzarten Fasern gewirkt, mit natürlicher Haptik. Dazu wunderbar weich, volumig und hervorragend isolierend: Ihre Wärmflasche ist von Beginn an angenehm und nie zu heiß. Mit Original Fashy Wärmflasche. TÜV-geprüfte Qualität made in Germany. Das 1948 von Friedrich Kraus als Großhandlung für Gummi- und Kunststofferzeugnisse gegründete Unternehmen ist heute einer der weltweit führenden Anbieter für Wärmflaschen. Das großzügige Einfüllgewinde von 29 mm Ø erleichtert das Befüllen. Griffiger, dicht schließender Schraubverschluss. Fasst ca. 2 l. Flasche aus thermoplastischem Kunststoff. Rot/Schwarz: Langflor aus 67 % Polyacryl, 22 % Modal, 11 % Polyester. Misst 22 x 40 cm. Grau: Kurzflor aus 100 % Polyester. Misst: 20 x 34 cm. Handwäsche.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Barbara Schwarzer Basic-Longsleeve, 34 - Schwar...
Angebot
89,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das eine Basic-Shirt für alle Looks. Sportlich-lässig, business-korrekt und feminin-elegant zu stylen. Design: Barbara Schwarzer, Düsseldorf. Statt des üblichen T-Shirt-Stoffs ein weiches Mesh-Gewirk. Ebenso bequem elastisch, aber seidiger, edler, farb- und formbeständiger, knitterarm und kofferfreundlich. Gedoppelter Body. Semitransparente Ärmel. Ein aparter Solist – und perfekt unter klassischen Blazern, lässigen Strick-Cardigans, sportlichen Sweat-Hoodies, ... Das glatte Material des Shirts haftet nicht an: nichts staucht, stockt oder trägt unschön auf. Waschen, trocknen, tragen. Ideal auch auf Reisen. Das fein gewirkte Material trocknet besonders rasch. Waschen Sie das Shirt am Abend kurz durch: schon am nächsten Morgen ist es wieder einsatzbereit. Körpernahe Form. Länge in Gr. 38: 65 cm. 100 % Polyamid. Handwäsche.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Barbara Schwarzer Unterzieh-Shirt, 34 - Schwarz...
Topseller
79,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Perfekter Partner ärmelloser Kleider & Tops. Wärmt und bedeckt, ohne zu verhüllen. Mit diesem Unterzieh-Shirt wird Ihr ärmelloses Kleid oder Top ganzjahres- und ganztagestauglich – ohne an Eleganz zu verlieren. Schultern und Arme sind bedeckt, das Dekolleté bleibt frei. Durch den kurzen Schnitt trägt an Bauch und Taille nichts auf. Und ein elastischer Abschluss fixiert das Shirt rutschsicher unter der Brust. Praktisch und unkompliziert auch auf Reisen. Das Unterzieh-Shirt verwandelt all Ihre ärmellosen Kleider und Tops im Nu, so dass Sie bei kühleren Temperaturen nicht frieren und bei offizielleren Anlässen ärmelbedeckt sind. Der seidige Jersey ist knitterfrei und bequem elastisch. So kommt das Shirt direkt ausgehfertig aus dem Koffer. Waschen, trocknen, tragen. Das fein gewirkte Material trocknet besonders rasch. Waschen Sie das Shirt am Abend kurz durch, schon ist es am nächsten Morgen wieder einsatzbereit. Tiefer V-Ausschnitt. Schmal anliegende Raglanärmel. Farbe: Schwarz. Länge in Gr. 36: 25 cm. 80 % Polyamid, 20 % Elasthan. Handwäsche. Von Barbara Schwarzer, Düsseldorf.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot